Petra  Lagershausen

Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie


Häufigste Fragen und Antworten zur Hypnose


Sehr viele Menschen haben Ziele im Leben, die sie gerne erreichen möchten. Oftmals stehen scheinbar unüberwindliche Hürden im Weg, vieles wurde schon ausprobiert und wieder verworfen. 

Es ist, als stünde man sich selbst im Weg, die Alltagslogik hilft nicht nicht weiter und alles ist wie festgefahren. In solchen Situationen können wir von Hypnose enorm profitieren.

Auf den Punkt gebracht

In Hypnose entsteht eine angenehme Entspannung, die innere Aufmerksamkeit ist fokussiert und wird gerichtet auf unbewusste Möglichkeiten. Das erweiterte innere Wissen, das sich im geführten Verlauf zeigt, setzen wir optimal zur Verbesserung/Lösung von Problemen/Beschwerden ein.


Das werde ich häufig zur Hypnose gefragt...


Was ist Trance?
Immer wieder einmal in Gedanken versunken zu sein, dabei alles andere um sich ganz zu vergessen, wie beim Lesen eines interessanten Buches, beim Anschauen eines berührenden Films oder gedankliches Abschweifen während der Autobahnfahrt sind nur einige Beispiele für unsere täglichen Erlebnisse in Trance. Das „ganz vertieft sein“ haben wir tatsächlich alle schon mehrfach erlebt.


Schlafe ich in Hypnose?
Mit Hypnose lässt sich das „vertieft sein“, eine Trance, ganz bewusst einleiten. Die uns vertraute Trance ist kein Schlaf oder gar Bewusstlosigkeit, sondern eine entspannte Grundhaltung, um an kreativen Verbesserungen und Lösungen von Problemen oder Beschwerden zu arbeiten. Unser Tages-Bewusstsein wird auf das achtsame Wahrnehmen des inneren Erlebens gelenkt, wobei alle unsere Sinne angesprochen werden.

***

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?
Im Grunde ist jeder Mensch hypnotisierbar, der es möchte, da die Trance ein natürlicher Zustand ist, den wir oft erleben. Nur stark selbstkontrollierten Menschen fällt es schwer, Hypnose anzunehmen, da ein vertrauensvolles Sich führen lassen ausgesprochen wichtig ist.


Macht mich Hypnose willenlos?
Hypnose macht nicht willenlos. Ein guter Hypnosetherapeut hilft dem Klienten zudem dabei, dessen Willensstärke weiter zu stärken und innere Kräfte zu mobilisieren.

***

Kann ich eine Hypnose jederzeit beenden?
Hypnose beinhaltet eine entspannte Grundhaltung. In der Trance zu bleiben ist nur durch die eigene Willensentscheidung möglich. Selbst tiefe Trancezustände können jederzeit eigenständig beendet werden.


Werde ich in Hypnose unfreiwillig ein Geheimnis preisgeben?
Niemand verliert während der Hypnose die Kontrolle, auch nicht darüber, welche Aussagen jemand macht oder nicht macht. Die Entscheidung, was der Klient sagen möchte, bleibt auch in Hypnose ausschließlich beim ihm selbst.

***

Ich habe alles mitbekommen -  wirkt Hypnose dann überhaupt?
Ein weit verbreiteter Irrtum ist die Annahme, Hypnose ist ein Zustand von Schlaf oder Bewusstlosigkeit und die Erinnerung, was geschieht, ist anschließend ausgelöscht - sonst wäre es ja keine “richtige” Hypnose. Diese Fehlinterpretation kommt meist von Hypnoseshows mit Zirkuscharakter, in denen leicht hypnotisierbare Menschen zu Unterhaltungszwecken manipuliert werden.


Wie unterscheidet sich Hypnosetherapie zur Showhypnose?
In der Hypnosetherapie/Klinischen Hypnose geht es ausschließlich um die verantwortungsvolle Ausübung der therapeutischen Hypnose, in der eine durchgehende innere Mitarbeit wichtig ist. Auch wenn Sie in Trance aufstehen oder mit mir sprechen, die therapeutische Wirkung besteht ungehindert weiter. Warum das so funktioniert, erfahren Sie im Vorgespräch zur Hypnose.

***

Kann ich mich nach der Hypnose an alles erinnern?
Eine Trance schaltet das Bewusstsein nicht aus, sondern nimmt das innere erweiterte Bewusstsein dazu. Es ist gewollt und wichtig, dass sich ein Klient an alles erinnert, was in Hypnose gesagt, wahrgenommen und erlebt wurde.


Gibt es Nebenwirkungen?
In der Hypnose geht es darum, zusammen mit dem Klienten an seinen Problemen oder Beschwerden zu arbeiten. Studien zeigen, dass es oft zu nachhaltigen Veränderungen kommt, vollkommen ohne negative Nebenwirkungen. Stattdessen gibt es positive Nebeneffekte. Patienten erleben in Trance ein körperliches Wohlbefinden, Stresshormone können abnehmen, Schmerzen nachlassen, sich Blutdruck, Puls und Atemfrequenz ausgleichen. 

***

Kann ich auf einen Arztbesuch verzichten?
Auch wenn es schon mehr als 200 Studien zu Hypnose gibt, ersetzen Anwendungen und Behandlungen in und mit Hypnose nicht den Besuch bei einem Arzt. Jeder Klient ist angehalten, ärztliche Verordnungen und Therapien in Anspruch zu nehmen und nach ärztlicher Anordung fortzuführen. Die Eigenverantwortung für seine Gesundheit bleibt dem Klienten erhalten.


Welche gesetzlichen Vorgaben gibt es für alle Ärzte und Heilberufler?
Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dürfen keine Heilungsversprechen und keine Garantien bezüglich Erfolg oder Wirksamkeit der Anwendungen, Behandlungen, Therapien gegeben werden. Zudem dürfen aus rechtlichen Gründen keine Versprechen hinsichtlich Lösung, Besserung, Linderung für jegliche Anliegen und Themen, Problemstellungen und Störungsbilder gegeben werden.

***

Was geschieht in Hypnose?
In entsprechend entspannter Grundhaltung und innerer Konzentration bekommen wir Zugang zu Problemen und Beschwerden, die bislang unlösbar schienen. Erinnerungsprozesse werden zielgerichtet angesprochen, das bildhafte Denken gefördert und die Lösungs-Findung signifikant erhöht. Das innere Bewusstsein unterscheidet nicht zwischen Realität und Vorstellung. Hier setzen wir zielführend an, um körperliche und seelische Prozesse zu aktivieren und neue Perspektiven und Lösungen zu generieren. 


Was kann ich mit Hypnose erreichen?
Hypnose ist eine nachweislich kraftvolle und effiziente Bewältigungsstrategie. Sie ist bestens geeignet, unerwünschte Denkmuster oder überholte Verhaltensweisen zu verändern, seelische und emotionale Blockaden zu lösen, verschiedenste innere uns äußere Konflikte und Herausforderungen bestmöglichst zu klären, psychosomatische körperliche Beschwerden zu lindern oder ganz aufzulösen. Hypnose ist bestens geeignet, neue kreative Ideen zur Selbstverwirklichung, eigene Talente und Möglichkeiten zu entdecken und zu aktivieren.

***

Hypnose – Was bringe ich mit?
Bestenfalls bringen Sie die hochmotivierte Bereitschaft mit, innerlich an Ihrem Ziel mitzuwirken. Die Basis ist eine vertrauensvolle Grundhaltung, das Einlassen auf die Hypnose, und sich im Prozess führen zu lassen.


Wie erkenne ich einen guten Hypnosetherapeuten?
Es ist es wichtig, gut informiert zu sein. Einen guten Hypnosetherapeuten erkennen Sie daran, dass eine verantwortungsbewusste Heil-Behandlung erst begonnen wird, wenn Kontraindikationen ausgeschlossen und Sie in einem Gespräch vollumfänglich aufgeklärt und vorbereitet wurden, alle Fragen beantwortet sind.



Freies Erstgespräch
Haben Sie Fragen zur Hypnose, zu den Behandlungen oder Ihrem Anliegen, dann vereinbaren Sie gerne ein 15min Orientierungsgespräch.

Kontakt - Orientierungsgespräch
Tel. 09560 – 219049
Mail-Kontakt



Sitemap

* Start
* Kids -Teens – Erwachsene
* Themenbereiche
* Hypnose – Rückführung
* Klinische Hypnose
* Gewichtsreduktion
* Morphisches Feld
* Kontakt
* Impressum

 
E-Mail
Anruf